Yogaforum Düsseldorf
Innere Kraft
 

: für Yoga-Erfahrene

: Fokus auf Entspannung

: Termine auf Anfrage

KRANKENKASSENANERKANNTES YOGA-KURS-Modul

mit Martin Henniger/ Mittwochs, 19:45 Uhr / 90 Minuten

ab 29.08. - 31.10.

PRÄVENTIONS-KURS / WEITERFÜHRUNG: Dieses Kursmodul baut auf Erlerntes auf und vertieft die eigene Asanas-Praxis durch systematische Detail-Arbeit. Öffnet mit Neugierde eine weitere Tür Eurer körperlichen Praxis.

 

KRANKENKASSENANERKANNTES YOGA-KURS-Modul

YOGA healthy & yin

mit Frauke Schütte / Donnerstag, 18:00 Uhr / 90 Minuten

Termine (+1):

20., 27.09./ 04.(V), 11., 18.10./ 08., 15. & 22.11.

Dieses Kursmodul lässt Dich Yoga kennenlernen oder neu beginnen!
Jede Einheit gibt einen neuen Blick auf das weite Feld von YOGA.

Dieses Modul ist prima auch geeignet, um nach Modul 1 dran zu bleiben und weiter zu!
Die +1 ist eine Bonus-Einheit Yoga: Du kannst eine Yogastunde im laufenden Kursplan zusätzlich besuchen,kennen lernen!

€ 129,00

Es würde dann so ablaufen: jede/r zahlt vorab die Kursgebühr.
Zum Ende stellen wir dann eine Bescheinigung über den absolvierten Präventionskurs aus, welchen ihr dann bei Eurer Krankenkasse einreicht...und einen Großteil des Geldes zurück erstattet bekommt.

PATHWAY TO THE PEAK II

YOGA für Fortgeschrittene & YogalehrerInnen

mit Nicole Dünnemeier & Frauke Schütte (abwechselnd)

Festes Kursmodul I Montags, 18:00  - 19:30 Uhr
8 Termine: 29.10 / 05.,12.,19. & 26.11. / 03., 10. & 17.12.

Macht Euch mit uns auf den Weg zu Neuem, Komplexen, Herausforderndem & Überraschendem. Öffnet mit Neugierde eine weitere Tür Eurer körperlichen Praxis, um mit tiefeninnewohnenden Dimensionen in Verbindung zu treten. Mit diesem Kursmodul über 8 Einheiten wollen wir Euch Wege zu komplexen Peaks wie  Sirsasana, Calavasana, Karnapidasana, Bird of Paradise, etc. aufweisen. Der Fokus der Stunden soll Klarheit darüber schaffen, welche Körperbereiche vorbereitend angesprochen, mobilisiert, geöffnet & geweitet, gestärkt, gedehnt werden sollten. Welches sind inbegriffene, angrenzende oder zusammenhängende Körperbereiche?
Der Peak-Part kann für Euch neu sein ? komplex ? fortgeschritten ? fremd ? herausfordernd – überraschend und bildet das Herzstück, DEN Moment in der Praxis, wo die vorherigen Aktionen, Asanas und Mobilisationen uns dorthin führen, bestens vorbereitet zu sein für den komplexesten Teil der Sequenz. Dabei kann ein Peak durch einen gut gegangenen Weg (strukturiert, klar und stimmig) zum „einfachsten“ Teil der Sequenz werden!

Modulpreis € 129,00 Begrenzte Teilnehmer*innenzahl /12 TN mit verbindlicher Anmeldung vorab.

Pranayama - Inspirationsquelle Rilke

Festes Kursmodel mit Daniela / Montags, 18:00 - 19:30 Uhr
Termine: 14.5., 28.5., 4.6., 11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7.2018.

Aber das Wehende höre,
die ununterbrochene Nachricht, die aus Stille sich bildet.

(Rilke, Erste Elegie)

Eine Nachricht ohne Worte, eine Stille, ohne Ort. Bewusstseins-Weite, entstanden durch eine sachte, wie von selbst sich vollziehende Pranayama- und Meditations-Praxis, inspiriert von Rilke-Texten. 

Kosten: 129€

maximal 12 Teilnehmende

Systematische Einführung in die Meditation II

Festes Kursmodel mit Martin Henninger / Donnerstags 18:00 Uhr/ 90 Minuten
ab 19.04.2018

Termine: 19.04., 26.04.// 03.05., 17.05.// 14.06., 21.06. & 28.06. // 05.07.
(Sollte ein Termin nicht klappen: 1 Fehltermin kann im Rahmen der offenen Kurse nachgeholt werden).

Diese Reihe führt Teil 1 fort.
7 Ebenen des Seins: Hier sollen die Chakren nicht allein als Energiekonzepte vorgestellt, sondern konkret als Lebensprinzipien erfahrbar werden. Ziel ist die systematische, körperliche und mentale Vorbereitung auf die Yoga-Meditation, so dass diese auch eigenständig fortgeführt werden kann.

Kosten: 129 €

Dies Modul/ Teil 2 kann auch unabhängig von der Teilnahme des 1. Teils gebucht werden!

YOGA BASIS e

Wenn der Yoga-Basis-Kurs mit einem 'e'-Symbol gekennzeichnet ist, so ist er auch für Anfänger geeignet, die Yoga für sich neu entdecken wollen. Diese Kurse sind gekennzeichnet von einer sanften und gegebenenfalls angepassten Herangehensweise (auch für Interessierte mit körperlichen Einschränkungen).

YOGA BASIS +

Wenn der Yoga-Basis-Kurs mit einem '+' gekennzeichnet ist, so ist er geeignet für alle, die mit Yoga vertraut sind und sich über Regelmäßigkeit weiterentwickeln möchten. Es werden fortgeschrittene Asanas geübt und länger darin verweilt. Weiterführende Atemübungen und Meditation fließen in die Stunden mit ein.

Yoga Basis Yin

Yin-Yoga ist ein ruhiger Übungsstil und hier fördern wir unsere Mondseite. Charakteristisch ist längeres Verweilen in wenig fordernden Asanas, Praktizieren mit Kissen & Blöcken um wirklich loslassen zu lernen. Übungen im Sitzen und Liegen werden mindestens 3 Minuten auf passive Weise ohne Muskelaktivierung gehalten. Yin ist Inneneinkehr, weiblich, langsam, passiv, weich & empfangend.

Lebendige, yan-orierentierte Praxis mit harmonischen Bewegungsabläufen und Flow-Elementen schaffen zu Beginn der Yogastunde den nötigen Gegenpol, um über die sonnige Aktivität in die stille Entspannung versinken zu können´.

YOGA BASIS – PRANAYAMA

Entdecke den Atem als Wegweiser!

Durch Pranayama können wir Abstand von den Turbulenzen unserer Alltagsgewohnheiten finden und eine tiefe Stille erfahren. Wir können lernen, uns selbst zurückzunehmen, BeobachterIn zu sein und uns ganz dem Atemgeschehen anzuvertrauen. Aus dieser Haltung heraus gelangen wir während der Yoga-Stunde zunächst zur Atemlenkung und schließlich zu Pranayama. Dies ist die Herangehensweise, die Daniela in ihrer 3-jährigen Pranayama-Ausbildung bei Dr. Shrikrishna gelernt hat. Ergänzt wird die Atempraxis durch Asanas zu Beginn der Stunde und durch eine Meditation am Ende der Stunde.

Der Kurs ist geeignet für Menschen, die Lust darauf haben zu lernen, wie man die Aufmerksamkeit nach innen, auf den Atem und das innere Geschehen lenken kann. Es sind ruhige Stunden mit meditativem Charakter.

YOGA BASIS - FLIESSEND

Innere Stärke und ein Gefühl von Freiheit entwickeln sich über eine „integrierende“ Yoga-Praxis; alle Bewegungsbereiche – und Richtungen werden einbezogen. Ausdauer und Gelassenheit entfalten sich mit zunehmender Leichtigkeit über fließende Abfolgen kombiniert mit Momenten der Statik, begleitet durch die individuellen Korrekturen und Impulsgebungen der Lehrerin. Am Ende jeder Einheit wird in stiller Achtsamkeit nachgespürt, nach der Anspannung fällt die Entspannung ganz leicht.

YOGA DYNAMISCH

Atem und Körper gehen Hand in Hand.
Eine abgewandelte Form des Ashtanga-Vinyasa-Yogas, die mit fließenden Bewegungen und kreativen Kombinationen von Körperhaltungen arbeitet. Die Abfolgen entstehen aus der Anbindung an den Fluß jeden Atemzuges. Innere Stärke entwickelt sich über eine dynamische Yogapraxis mit sanft fließenden Bewegungen.

Weitere KURS-Angebote folgen in Kürze.