Yogaforum Düsseldorf
Wachsen
 

PROFIL DER DOZENTEN

Martin Henniger

geb. 1966

Begründer und Leitung der Yogaschule mit Frauke Schütte.

Leitung der Yogalehrausbildung.

Yogalehrer GGF, BDY/EYU.


Magisterabschluss in Indologie (Sanskrit, Tamil, Bengali), vergleichenden Religionswissenschaften und Philosophie.

Promotion über die Erschließung eines südindischen, traditionellen Yogatextes (Tirumandiram) unter Prof. von Brück an der Ludwig- Maximilians- Universität München.


Dozent und stellvertretender Leiter der Yogalehrausbildung der GGF von 2000 – 2008. Bundesweite Dozententätigkeit in der Yogalehrausbildung.

Mitarbeit beim Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V. (BDY).

Studium der Germanistik und Sozialwissenschaften.


Langjährige Tätigkeit in der Behindertenpflege.

Vertiefung von Studium und Praxis in Indien (u.a. Auroville).

Weiterbildung im Iyengar- und Astanga Vinyasa Yoga.

Schüler von Dr. Shrikrishna.


Dipl. Ing. Frauke Schütte

geb. 1971

Begründerin und Leitung der Yogaschule mit Martin Henniger.

Yogalehrerin (GGF/ BDY, EYU), ärztlich geprüfte Fastenleiterin (dfa).

Absolviertes Poweryogateachertraining bei Bryan Kest. Schülerin von Dr. Shrikrishna – Pranayama und Meditation.

Weiterbildung in Thai-Yoga-Massage bei Tobias Frank, Anusara-Yoga-Immersion bei Barbra Noh, Yin-Yoga.

Leitung ganzheitlicher Fasten- und Yogareisen & Workshops.

Innenarchitekturstudium FH, Szenenbildvolontariat WDR. Freiberufliche Tätigkeit als Szenenbildnerin für Setkonzepte vielfältiger Fernsehproduktionen von 2000 – 2007.


Fraukes Yogaworkshop-Reihe „Yogawolke 7“ motiviert, um über die wöchentliche Kurse hinaus tiefer und bewusster in eine kreative Praxis zu finden und jeweils ein Thema intensiv zu beleuchten.


Beim Kirtan lässt sie mit berührender Stimme (& Harmonium) die Gäste zum kraftvollen Chor erwachsen und teilt ihre Liebe für das Chanten.


In der Yogalehrausbildung gibt sie Lehrinhalte weiter wie:
Grundgedanken des Yoga, bewusste Lebensweise, Satkriyas, Einführung in Pranayama, Asana-Detailarbeit, Sequencing und Mantrenrezitation.


Anja Hartl

(Asana-Detailarbeit, Anatomie)

Eigene Yogaschule in Vijlen/NL (nahe Aachen). YogalehrerIn YF/ BDY - EYU, Physiotherapeutin und Tanzpädagogin,Weiterbildungen in verschiedenen physiotherapeutischen Techniken (Manuelle Therapie, Brügger, PNF).                                                                                              
Unterricht und Fortbildungen bei Martin Henniger, Christopher Gladwell, Barbra Noh (Anusara-Yoga). Seit 30 Jahren Unterrichtstätigkeit in Gymnastik, modernem Tanz, Kindertanz.

Yoga - Personal Training nach physiotherapeutischen Maßnahmen.

Die Seminare für Yogalehrer haben das Ziel, die Anatomie des Körpers nicht nur theoretisch zu verstehen, sondern auch wahrnehmen zu können. Jeder Mensch hat eine ihm eigene Konstitution, eigene Haltungs- und Bewegungsmuster, die seine Yogapraxis ganz individuell prägen. Dies zu erkennen und die richtigen Hilfestellungen zu geben, im richtigen Moment, ohne zu schaden oder die meditative Haltung zu verlieren, ist die Kunst im Unterricht. So kann jeder aus der tiefen Verbundenheit mit dem Körper und der inneren Wahrnehmung eine eigene intelligente Yogapraxis entwickeln.


Anika Landers

(Pranayama, medizinische Grundlagen )

geb. 1975

Yogalehrerin GGF, BDY/ EYU seit 1996.

Nach 15 jähriger Unterrichtstätigkeit u.a. beim ASG- Bildungsforum, Düsseldorf leitet sie seit 2008 zusammen mit ihrer Mutter ihr eigenes Yogastudio in Düsseldorf-Gerresheim. Lehrt Pranayama, medizinische Grundlagen & Hatha-Yoga-Schriften in der Yogalehrerausbildung.

Moderation von Lehrproben im Rahmen der Yogalehrerausbildung seit 2002.

Als Tochter einer Yogalehrerin in Kontakt mit Yoga seit ihrer Kindheit. Studium Kunstgeschichte und Musikwissenschaften. Weiterbildung Ashtanga-Vinyasa- Yoga. Ausbildung zur Heilpraktikerin bei der Heilpraktikerschule Düsseldorf.



Daniela Trebing

(Praktische Yoga-Philosophie, Pranayama, Didaktik & Methodik)

Geb. 1972

Yogalehrerin BDY/EYU

Nach abgeschlossenem Lehramtsstudium, widmete sich Daniela intensiv der Musik, absolvierte dann die Yogalehrausbildung bei der GGF in Düsseldorf und ist seit 2009 Schülerin von Dr. Shrikrishna im Bereich Pranayama und Meditation. Sie nimmt zur Vertiefung dieser Praxis an vielen Retreats und Fortbildungen teil.

Danielas Unterrichtsschwerpunkt liegt in der geistigen Arbeit. Sie ist fasziniert von den mannigfaltigen Möglichkeiten, die Entwicklungs-Ideen des Yoga in allen Lebenslagen zu verwirklichen. In ihre Seminare fließen Impulse aus der Literatur, der Musik, dem Film und den Naturwissenschaften ein, welche dazu inspirieren sollen, mit Freude und Verständnis den eigenen Yoga-Weg zu beschreiten, um auf dieser Basis dann als Yogalehrer oder Yogalehrerin in authentischer Art und Weise zu unterrichten.


Im Yogaforum arbeitet Daniela im Büro, gibt Kurse, moderiert Lehrproben und gibt Seminare zu den Themen: Patanjali, Bhagavad-Gita, Pranayama, angewandte Yoga-Psychologie und Didaktik/Methodik.


Nicole Dünnemeier

(Asana Detailarbeit, Ayurveda, Mystik, Moderation)

geb. 1971

Yogalehrerin Yogaforum BDY/EYU
Schon lange sind Bewegung und Berührung Teil ihres Lebens. Erst als Tanztrainerin, dann als Bewegungstherapeutin nach Dore Jacobs in der Psychiatrie. Ihre große Leidenschaft sind Reisen nach Indien und Süd-Ost-Asien, wo sie zahlreiche Fort- und Ausbildungen gemacht hat (Ayurveda-Massage Therapeutin , Thai-Massage Therapeutin). Vertiefung der Massagearbeit und Yogapraxis im In - und Ausland bei verschiedenen namenhaften Lehrern wie David Lutt, Karin Bachmaier, Surinder Singh, Sharat Aurora und Martin Henniger. Nicole gibt Yogakurse, Seminare und Yogareisen. In Gevelsberg hat sie ihre eigene Massagepraxis.


Moderatoren/ Lehrproben

Anika Landers


Annette Flügel


Astrid Rövekamp


Daniela Trebing


Frauke Schütte

Mareike Dahm

Martin Henniger


Nicole Dünnemeier