Yogaforum Düsseldorf
Mehr davon
 

WORKSHOP-REIHE Yogawolke “7”| Wolkenflug

Workshops dieser Reihe vertiefen und beleuchten jeweils ein Thema, das Frauke beim Weitergeben von Yoga sehr am Herzen liegt und für das es genügend Zeit und Aufmerksamkeit braucht.

Pathway TWO Peaks

mit Frauke

AM FEIERTAG I Mittwoch, 03.10.´18

15:00 – 18:30 Uhr

Mit 3,5 Stunden haben wir Zeit für 2 Peaks innerhalb einer Sequenz:

Der Peak-Part im Yoga bildet das Herzstück. Dabei kann ein Peak, ein komplexes Asana, durch einen gut gegangenen Weg (strukturiert, klar und stimmig) zum „einfachsten“ Teil der Sequenz werden!

Wir tauchen innerhalb  äußerer Bewegungen in Aktion über ein YAN-Peak ab zu dem, was uns von innen her bewegt.

Die SEELE, das HERZ der Sequenz innerhalb des Workshops

pulsiert in ausgedehnter „Moving into silence“-Phase – verbunden mit unserem 2., YIN-Peak, und ein wunderbarer Übergang zur Meditation offenbart sich uns.

Helfer & Techniken dabei sind uns Yoga „Origami-Style“, Hatha-Yoga-Mudras, Om-Meditation.

15:00 – 18:30 Uhr

€ 49,00
>> bitte frühzeitig (per E-Mail) buchen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!

 

 

ZU GAST UNTERWEGS

BEMERKT, BERÜHRT & BESCHENKT

Ein Yoga-Workshop in SELBSTZUWENDUNG

Freitag, 23.11.´18 von 18:00 – 21:00 Uhr.

Ort: Yoga-Prozeß, Breitenfeldstr. 32 in 58285 Gevelsberg


Eine ausgedehnte Einheit Yoga in Selbstzuwendung

- mit einer Vielzahl Selbst-Massage-Elementen
- Faszien-und Mobilisations-Übungen zur Lockerung körperliche Blockaden

& Energie-Anreicherung/ Vitalisierung.

Besser als Wellness-Besuch zu bezeichnen, beschenkt dieser Workshop mit dem Ergebnis, sich berührt, umhüllt und sanft durchbewegt zu fühlen.

€ 45,00

ANMELDUNG über Nicole Dünnemeier

anahata-massagen.at.gmx.de

 

Workshopleitung Frauke Schütte

  • Yogalehrerin BDY/EYU
  • Leitung des Yogaforums Düsseldorf mit Martin Henniger
  • Hatha-Yoga, Power-Yoga nach Bryan Kest
  • Pranayama nach Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe
  • lehrt in der Lehrerausbildung bewusste Lebensweise, Einführung in Pranayama, Asana-Detailarbeit, Sequencing und Mantrenrezitation